FANDOM


Tsubasa.JPG Dieser Artikel ist noch unvollständig. Hilf dem Captain Tsubasa-Wiki, indem Du Informationen ergänzt.
Taro Misaki
Taro.jpg
Spielerinformationen
Geburtstag 05. Mai
Nationalität Japanisch
Maße 174 cm / 62 kg
Blutgruppe AB
Spitzname Field no Artist
Position Mittelfeld/ Spielmacher
Techniken Golden Combi, Twin Shot, Greencut Pass, Boomerang Pass, Boomerang Shot, International Dribble, Golden Trio, Senko Raiju Shot, Speed Slide Shot, Roulette, Double Roulette, Jumping Block, Jumping Pass
Vereine
Jahre Verein RN
0 NCT
0 NCT
0 NCT
0 NCT
0 NCT
0-3 NCT
3-6/7 NCT
seit 8 NCT
Furano Grundschule
Meiwa FC
Nankatsu Grundschule
Nankatsu SC
Nishimine Grundschule
diverse französische Teams
Nankatsu Oberschule
Jubilo Iwata
12
??
11
11
11
??
11
38
Nationalmannschaft
3 NCT
6-7 NCT
seit 8 NCT
seit 8 NCT
U16 Japan
U20 Japan
U23 Japan
Japan
11
11
11
38
Erster Auftritt Captain Tsubasa:
Band 1, Kapitel 4

Taro Misaki (jap. 岬 太郎, Misaki Tarō) ist ein hervorragender Mittelfeldspieler und Spielmacher. Zur Zeit steht er bei Jubilo Iwata in der J. League unter Vertrag und ist Mitglied der Japanischen U22-Nationalmannschaft.

Misaki ist technisch sehr versiert, weswegen er auch "Field no Artist" genannt wird. Zusammen mit Tsubasa Ohzora bildet er das Goldene Duo.

BiografieBearbeiten

Taro Misaki ist der Sohn von Ichiro Misaki und Yumiko Yamaoka. Seine Eltern trennten sich jedoch nach seiner Geburt und Taro wuchs bei seinem Vater auf.[1] Da dieser von Beruf Künstler ist, reiste Taro mit ihm durch ganz Japan. Sein Vater brachte ihn auch zum Fußballspielen, da sich beide gemeinsam ab und zu den Ball zuschoben.[2] Er musste zwar ständig den Wohnort und die Schule wechseln, jedoch schien ihm dies selbst nie viel auszumachen, da er überall Fußball spielen konnte und schnell neue Freunde gewann. So lernte er viele unterschiedliche, neue Mannschaften aus ganz Japan z.b. den Jukuri FC, den Naniwa SC und Hakata SC kennen und verfügte ebenso über gutes Allgemeinwissen über Fußball.[3] Er war Mitglied der Furano Grundschule, welche es erst schwer hatte seinen Verlust zu kompensieren, und spielte eine zeitlang zusammen mit Kojiro Hyuga beim FC Meiwa.[4][5]

Taro zog mit seinem Vater schließlich nach Nankatsu, wo er sich an der Nankatsu Grundschule einschreiben sollte. Aufgrund des Schulturniers der Stadt wurde ihm gesagt, dass der Direktor sich jedoch auf dem Gelände der Shutetsu Grundschule befand. Als er dort eintraf, sah er sich das Spiel zwischen Shutetsu und Nankatsu an. Als Ryo Ishizaki sich verletzt hatte, bot er sich an als neuer Schüler Nankatsus einzuspringen. Erüberzeugte die Mannschaft als er Ishizakis Verletzung begutachtete und sich anschließend gegen Hanji Urabe und Takeshi Kishida, die auch unbedingt für Nankatsu spielen wollten, mit Leichtigkeit durchsetzte.[6][7]

So spielte er in der Verlängerung für die Nankatsu Grundschule und es stellte sich schnell heraus, dass er mit Tsubasa Ohzora wunderbar harmonierte. Seit diesem Tag bildeten beide das Goldene Duo. Er setzte sich sehr für die Mannschaft ein und verhalf Nankatsu dadurch auch zum Unentschieden gegen Shutetsu.[8]

Nach dem Schulturnier der Stadt wurde er Mitglied des neugegründeten Nankatsu SC und nahm mit ihm am 6. Jugendnationalturnier teil. Als einer der drei wichtigsten Spieler Nankatsus verhalf er dem Team im Finale gegen den Meiwa FC auch schließlich zum Sieg, riskierte dafür jedoch mehrfach seine Gesundheit als er erst im Spiel durch eine Grätsche von Sawada am Bein verletzt wurde, durch die er ab der 2. Halbzeit nicht wie gewohnt spielen konnte. So fing er auch den letzten Schuss Wakashimazus ab und ermöglichte Tsubasa den letzten Treffer zum 4:2 Endstand.[9][10]

Nach dem Nationalturnier musste er seine neugewonnenen Freunde wieder verlassen. Er wollte sich sich nicht verabschieden, da ihm der Abschied zu schwer fallen würde. Jedoch konnte Tsubasa erreichen ihm noch einen Ball mit einigen Unterschriften und Grüßen im fahrenden Bus zuschießen.[11] Er zog schließlich nach Kyushu wo er für die Nishimine Grundschule spielte. Einen Monat nach dem Turnier, traffen Taros Eltern wieder aufeinander. Yumiko Yamaoka, die inzwischen wieder geheiratet hatte, wollte Taro zu sich nehmen. Da Taros Vater ein Kunststudium in Frankreich beginnen wollte, zu sich zu nehmen, um ihm einen erneuten Umzug zu ersparen und ihm ein festes Umfeld zu bieten. Taro entschied sich vor dem Treffen mit seiner Mutter, dass er lieber bei seinem Vater bleiben wollte und zog mit ihm nach Paris.[1]

Weitere AuftritteBearbeiten

Captain Tsubasa (Anime)Bearbeiten

Taro ist Teil des japanischen Teams bei der U13 Weltmeisterschaft und trägt dort die Nummer 11. Das Turnier findet in Folge eines Fiebertraums von Tsubasa ausschließlich im Anime Die tollen Fußballstars statt.

MangaspecialsBearbeiten

Weitere SpielerinformationenBearbeiten

Größe und Gewicht:

  • in der Grundschule (12 Jahre): 146 cm/ 37 kg
  • während der U16-WM (15 Jahre): 165 cm/ 53 kg
  • während der U20-WM (19 Jahre): 172 cm/ 57 kg
  • aktuell (21 Jahre): 174 cm/ 62 kg

Stärken, Schwächen und sonstige InformationenBearbeiten

  • Stärken: Pässe, Dribbling, Freistöße
  • Schwächen: Zweifel an seinem Talent

ErfolgeBearbeiten

  • 1 x Jugendnationalmeister (Gewinn des 6. Jugendnationalturniers in Japan)
  • 3 x Vizenationalmeister der Oberschulen (Finalteilnahme des Oberschulturniers in Japan)
  • 2 x Weltmeister (Gewinn der U16- und der U20-Weltmeisterschaft)
  • 1 x Torschützenkönig der J. League

CharakterBearbeiten

Er ist sehr freundlich, liebt Fußball und kann sich gut an neue Dinge und Orte gewöhnen. Taro kann sich gut und schnell in eine neue Fußballmannschaft einspielen.

SonstigesBearbeiten

FamilieBearbeiten

Taros Vater ist ein allein erziehender Mann, der als Maler in Frankreich lebt und arbeitet, um genau zu sein in Paris. Taros Mutter ist neu verheiratet und hat mit ihrem neuen Mann eine Tochter. Taro sah sie nur kurz als diese klein war. Er sollte damals in Japan bei seiner Mutter bleiben, jedoch wollte er seinen Vater nicht allein lassen bzw. nicht verlassen. Er rettet seine kleine Halbschwester vor einen LKW. Aber dabei  verletzt er sich selbst schwer.

Hinter den Kulissen Bearbeiten

Weitere Informationen Bearbeiten

Hinter den Kulissen
Kanji 岬 太郎
Rōmaji Misaki Tarō
Hiragana みさき たろう
französischer Name Ben Becker
italienischer Name Tom Becker
arabischer Name Yaseen Yasser
Seiyū Captain Tsubasa, Shin Captain Tsubasa, OVAs: Eiko Yamada
Captain Tsubasa J: Megumi Ogata (jung), Akira Ishida (alt)
Road to 2002: Satsuki Yukino (jung), Kousuke Toriumi (alt)
Synchronsprecher Die tollen Fußballstars: Margit Strassburger (jung)
Super Kickers 2006: Konrad Bösherz

SonstigesBearbeiten

GalerieBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

QuellenBearbeiten


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki