Fandom

Captain Tsubasa Wiki

Kojiro Hyuga

463Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Tsubasa.JPG
Kojiro Hyuga
Kojiro.jpg
Spielerinformationen
Geburtstag 17. August
Nationalität Japanisch
Maße 180 cm / 70 kg
Blutgruppe 0
Spitzname The Moko (Fierce Tiger), Tiger, Wilder Tiger
Nippon Ace Striker
Position Stürmer/Mittelstürmer
Techniken Chokusenteki Dribble, Meiwa Combi, Toho Golden Combi, Tiger Shot, Tiger Tackle, Overhead Tiger Shot, Jumping Tiger Shot, Neo Tiger Shot, Twin Shot, Twin Pass, Raiju Shot, Raiju Pass, Senko Raiju Shot
Vereine
Jahre Verein RN
0 NCT
0-3 NCT
3 - 6/7 NCT
8 NCT
seit 8 NCT
Meiwa FC
Toho Mittelschule
Toho Oberschule
Juventus Turin
AC Reggiana
10
10
9
18
78
Nationalmannschaft
3 NCT
6-7 NCT
seit 8 NCT
U16 Japan
U20 Japan
Japan
9
9
18
Erster Auftritt Captain Tsubasa:
Band 3, Kapitel 10
Captain Tsubasa: Folge 11

Kojiro Hyuga (jap. 日向 小次郎, Hyūga Kojirō) ist der Mittelstürmer der japanischen U20-Nationalmannschaft ("Nippon Ace Striker") und spielt derzeit bei AC Reggiana in der italienischen Serie C1 (3. Liga) wohin er von Juventus Turin (FC Piemont) verliehen wurde. Mit Reggina konnte er in die Serie B aufsteigen. Nebenbei hatte er auch schon seinen ersten Einsatz für die japanische Nationalmannschaft.

Bekannt ist er auch als Tiger oder Wilder Tiger ("The Moko") wegen seiner relativ temperamentvollen, wilden, rauen Art.

ÜbersichtBearbeiten

Weitere SpielerinformationenBearbeiten

Größe und Gewicht:

  • in der Grundschule (12 Jahre): 158 cm/ 50 kg
  • während der U16-WM (15 Jahre): 170 cm/ 59 kg
  • während der U19-WM (18 Jahre): 178 cm/ 64 kg
  • aktuell (21 Jahre): 180 cm/ 70 kg

Stärken, Schwächen und sonstige InformationenBearbeiten

  • Stärken:
    • Kraftvolle Schüsse
    • Schnelligkeit
    • ausgeprägter Instinkt
    • rechtes und linkes Bein gleich stark
    • Muskeln vergleichbar mit Stahl (durchtrainiert)
    • eiserner Siegeswille
    • eine sehr hohe Ausdauer
  • Schwächen:
    • Impulsiv
    • Alleingänge
    • Brutal (könnte sich eine gelbe bzw rote Karte einfangen)
  • Sonstige Informationen:
    • Stärken: Einfühlsam, Motiviert
    • Schwäche: Temperament, Eigensinnig
    • Seine Hautfarbe ist untypisch für Japaner, als Kind hat er ständig am Strand trainiert.
    • Regt sich oft über Genzo auf

ErfolgeBearbeiten

  • 1 x Vize-Nationalmeister (Finalteilnahme 6. Jugendnationalturniers in Japan)
  • 2 x Vize-Nationalmeister der Mittelschulen Japans
  • 1 x Nationalmeister der Mittelschulen Japans
  • 3 x Nationalmeister der Oberschulen Japans
  • 2 x Weltmeister (Gewinn der U16- und der U20-Weltmeisterschaft)

CharakterBearbeiten

Kojiro ist zu den meistens kaltherzig und rücksichtslos. Zu diesen kommt er auch sehr arrogant rüber. Aber zu den Menschen die im wichtig sind wie seine Familie und Takeshi (später auch Tsubasa und andere Fussballer) ist er sehr nett und einfühlsam. Er versucht sein Team aufzumuntern wenn Tsubasa mal verletzt ist und nicht spielen kann. Kojiro ist sehr ehrgeizig und strotzt nur so vor Selbstbewusstsein, was manchmal sehr positiv sein kann. Wenn er sich ein Ziel gesetzt hat, riskiert er alles. Das Wohl seiner Mitmenschen geht ihm über alles, er denkt mehr an andere als an sich. Takeshi und Ken seine wohl besten Freunde liegen ihm am Herzen, denn er würde sie nie im Stich lassen. Hyuga wird, weil er meist ungezähm und wild ist als „Tiger“ bezeichnet. Er kann aber auch mal locker und ruhig sein, so ist er, wenn er mit Maki, seiner ersten Liebe zusammen ist. Er hat einen sehr ausgeglichenen Charakter, was fremde Menschen nicht gleich bemerken. Fazit ist, Kojiro Hyuga ist voller Elan und Leidenschaft, wenn es um das runde Leder geht.

PrivatesBearbeiten

Kojiro Hyuga arbeitet neben dem Training beim FC Meiwa noch in verschiedenen Geschäften als Teilzeitjob um Geld für seine Mutter und für seine 3 jüngeren Geschwister zu verdienen, da sein Vater, als er noch in der 2 Klasse war, gestorben ist. Sein Vater war ein sehr führsorglicher und humorvoller Mensch, bevor er zu seiner Arbeit für, versprach er Kojiro einen neuen Fußball und war sichtlich Stolz auf ihn, als dieser ihm verkündete, dass er Capitan der Meiwas war. Kojiro verprach ihm das kommende Endspiel zu gewinnen, was er leider verlor. Als er nach Hause ging, bekam er die Nachricht, das sein Vater auf dem Weg einen schweren Autounfall erlitten hat und gleich dort gestorben ist. Für Kojiro brach im Ersten Moment einen Welt zusammen, den Fußball hat ihm sein Vater gekauft, fest nahm er den Ball an sich und wurde von diesem Zeitpunkt an ein Kämpfer. Besonders gut befreundet ist er mit seinen Mannschaftskamaraden Takeshi Sawada und Ken Wakashimazu. Später schloss er auch mit Hikaru Matsuyama und Jun Misugi eine gute Freundschaft. Natürlich ist das nicht alles, auch Kojiro hat eine Frau an seiner Seite. Ihr Name ist Maki, sie ist der Captan der Softballmannschaft in Okinawa. Sie lernt ihn kennen und verliebt sich gleich in ihn. Auch Kojiro findet Maki sehr interessant und verliebt sich in sie. Beide passen was das Temperament angeht perfekt zusammen. Außerdem hat Kojiro Hyuga eine riesen Schwäche für Coca Cola, er liebt dieses Getränk über alles.

SonstigesBearbeiten

Kojiro spielt später für den FC Piemont (Juventus Turin) und versteht sich nach einigen Reibereien super mit Willem.

Weitere AuftritteBearbeiten

Kojiro ist Teil der U13 Japans bei der U13 Weltmeisterschaft und trägt dort die Rückennummer 9. Von diesem Turnier träumt Tsubasa vor dem Finale gegen Toho.

Weitere Informationen Bearbeiten

Hinter den Kulissen
Kanji 日向 小次郎
Rōmaji Hyūga Kojirō
Hiragana ひゅうが こじろう
französischer Name Marc Landers
italienischer Name Mark Lenders
arabischer Name Bassam

Bassam

Seiyū Captain Tsubasa, Shin Captain Tsubasa, OVAs:
Hirotaka Suzuoki
Captain Tsubasa J: Nobuyuki Hiyama
Road to 2002:
Rica Matsumoto (jung), Takehito Koyasu (alt)
Synchronsprecher *Die tollen Fußballstars:
David C. Bunners
Super Kickers 2006:
Sebastian Schulz

NameBearbeiten

Der Name Kojiro stammt von dem berühmten Samurai Kojiro Sassaki, der der strärkste Rivale von Musashi Miyamoto war; und wahrscheinlich hatte Herr Takahashi genau diese Bedeutung des stäksten Rivalen im Sinn, als er Hyuga diesen Namen gab, den eigentlich beutet Kojiro klein und zweiter Sohn. Und das ist er sicherlich nicht.

Hyuga hingegen ist der Name für eine alten Landesteil von Kyushu.

GalerieBearbeiten

QuellenBearbeiten


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki