FANDOM


Tsubasa Dieser Artikel ist noch unvollständig. Hilf dem Captain Tsubasa-Wiki, indem Du Informationen ergänzt.
Hermann Kaltz
Hermann kaltz
Spielerinformationen
Geburtstag 24. März
Nationalität Deutsch
Blutgruppe 0
Spitzname Wazashi (Schlitzohr/Gauner), Shigotoshi (Arbeitstier/„Arbeiter"), Hissatsu Shigotojin (Nie versagender Arbeiter)
Position Mittelfeld
Techniken Lobbing Shot, Harinezumi Dribble, Harinezumi Defense
Vereine
Jahre Verein RN

Hamburger SV Jugend
Hamburger SV
8
5
Nationalmannschaft
3 NCT
6-7 NCT
seit 8 NCT
U16 Deutschland
U20 Deutschland
Deutschland
8
8
5
Erster Auftritt Captain Tsubasa:
Band 26, Kapitel 86;
Shin Captain Tsubasa: Folge 1

Hermann Kaltz ist ein kleiner, robuster, gerissener Spieler. Er steht seit seiner Jugend beim Hamburger SV unter Vertrag. Außerdem ist er Mitglied der deutschen U16- und U20-Nationalmannschaft, in der zusammen mit Karl-Heinz Schneider spielt.

BiografieBearbeiten

Testspiel in HamburgBearbeiten

Seinen ersten Auftritt hat Hermann Kaltz, als die Jugendmannschaft des HSV ein Testspiel gegen die japanische U16-Nationalelf absolviert. In diesem Spiel zeigt der "Arbeiter" Kaltz, was er kann, indem er den Spielaufbau der Japaner stört, Pässe abfängt und reichlich Flanken auf seine Mitspieler schlägt. Er baut das Spiel der Hamburger auf und liefert mindestens zwei Vorlagen an Schneider, die dieser erfolgreich verwandeln kann.

Das U16-WM-FinaleBearbeiten

Im Finale der U16-Weltmeisterschaft trifft Kaltz mit dem Favoriten Deutschland auf die Überraschungsmannschaft aus Japan. Dennoch kann er zunächst leicht vom Goldenen Duo überwunden werden, da die Japaner dank Wakabayashis Informationen gut auf die deutschen Spieler vorbereitet sind.

Lobbing Shot

Kaltz im Duell mit Wakabayashi

In der 1. Halbzeit greift er nur wenig ins Spielgeschehen ein. Ausnahmen sind ein paar Pässe, die er zu den Stürmern vor das Tor sendet.

Erst in der 2. Halbzeit nimmt er Japan richtig ernst. Er schneidet Pässe ab, gewinnt Zweikämpfe gegen Taro Misaki und Tsubasa Ohzora und versucht, mit seinem Lobbing Shot Wakabayashi auszutricksen. Außerdem kämpft er sich mit seinem gefürchteten Igel-Dribbling zum Tor vor und wird so zu Deutschlands Schlüsselspieler, der Schneider einige weitere Vorlagen liefert und diesem auf dem Spielfeld sogar Hinweise gibt. Am Ende des Spiels unterliegt die deutsche U16-Nationalmannschaft überraschend mit 3:2 und Japan gewinnt zum ersten Mal ein großes Turnier.

World YouthBearbeiten

In der BundesligaBearbeiten

Weitere SpielinformationenBearbeiten

SpielweiseBearbeiten

Sein Markenzeichen ist ein Zahnstocher, welchen er so gut wie nie aus dem Mund nimmt. Sollte es doch mal passieren, dass er ihn ausspuckt, sieht man, dass er es richtig ernst meint und aufdreht.

Laut Wakabayashi ist Kaltz’ Spielweise unberechenbar. Er ist in allen wichtigen Situation da wo er gebraucht wird. Es sieht meistens so aus, als nähme er seine Gegner zu leicht. Doch wenn es ernst wird, kann er seine Spielweise komplett ändern und man weiß nie, wie er dann spielen wird. Das macht es schwer seine wahre Stärke einzuschätzen.

Wegen seiner ausgefuchsten, rauen Art wir er auch „Wazashi“ („Schlitzohr“ oder „Gauner“) genannt. Außerdem ist er als „Shigotoshi“ („Arbeitstier“ oder „Arbeiter“) und "Hissatsu Shigotojin" ("Never Failing Workman") bekannt.

PrivatesBearbeiten

Im Privatleben ist er ziemlich gut mit dem japanischen Keeper Genzo Wakabayashi befreundet, was daran liegt, dass die beiden seit ihrer Jugend zusammen im selben Verein spielen. So nennt er ihn frech nur noch "Gen".

Ebenfalls ist er eng mit Karl-Heinz Schneider befreundet. Zu ihm hat er jedoch, seit dessen Vereinswechsel zum FC Bayern München, ein eher gespaltenes Verhältnis auf dem Spielfeld.

SonstigesBearbeiten

Yoichis Takahashis Inspiration für die Figur des Hermann Kaltz war der deutsche Außenverteidiger Manfred Kaltz. Kaltz war ebenfalls recht torgefährlich und außerdem (mit 581 Bundesligaspielen) Rekord- und erfolgreichster Spieler des Hamburger SV.

Im Anime Shin Captain Tsubasa trägt Kaltz im Spiel des Hamburger SV gegen die U16 Japans die Rücknummer 8 und 9.

GalerieBearbeiten

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki