FANDOM


Germany Dream ist der Prolog zur Mangaserie Golden-23 und erschien am 20. Oktober 2005 in der japanischen Young Jump. Das Kapitel behandelt ein Freundschaftsspiel zwischen den A-Nationalmannschaften von Deutschland und Japan in der Allianz Arena in München.

Spielverlauf Bearbeiten

Nachdem die Gäste aus Asien zur Pause mit 0:2 hinten liegen, wechselt der japanische Trainer Zico zu Beginn der zweiten Halbzeit mit Tsubasa Ohzora, Taro Misaki und Genzo Wakabayashi die drei Zugpferde der goldenen Generation ein. Die Drei feiern somit ihr Debüt für die A-Nationalmannschaft und zeigen auch von Beginn an warum sie nominiert wurden.

Nach einem Angriff der Deutschen initiert durch den "Jungen Kaiser" Karl-Heinz Schneider, kann Tsubasa schlimmeres verhindern, indem er den 21-jährigen Schweil Teigerbran vom Ball trennt und sofort einen Konter über Misaki enleitet. Zusammen umspielen sie geschickt das deutsche Mittelfeld und lassen zu guter Letzt auch Hermann Kaltz stehen. Mit ihrem Zwillingsschuss treffen sie zum 1:2 Anschlusstreffer, dem Torwart Oliver Han nichts entgegen zu setzen hatte. Daraufhin verletzt musste der deutsche Keeper den Platz verlassen und wurde durch Dieter Müller ersetzt. In der Folge konnten sich vorallem die beiden jungen Torhüter mit einigen guten Paraden auszeichnen.

Als sich das Spiel allmählich dem Ende zu neigte wechselte Zico einen weiteren Debütanten ein. Für Takahara kam mit Kojiro Hyuga ein frischer Stürmer in die Partie. Das Spiel ging mit einer Ecke für das deutsche Team weiter. Die scharf geschlagene Hereingabe auf den deutschen Kapitän Bollack konnte Wakabayashi kommen sehen und faustete den Ball rechtzeitig aus dem Strafraum. Tsubasa ahnte bereits was Wakabayashi tun würde und schnappte sich den frei liegenden Ball. Mit Hilfe seiner Teamkollegen gelangte der junge Japaner mit schnellen Pässen in Schussdistanz. Sein Drive Shot war entgegen aller Erwartungen jedoch kein Schuss sondern ein Pass auf den mitgelaufenen Hyuga, der in der 81. Spielminute mit seinem berüchtigten Raiju Shot zum 2:2-Ausgleich einnetzen konnte.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki