FANDOM


„Wie ein Raubvogel auf seine Beute, so stürzte der Ball von der Höhe ins Tor“
— Munemasa Katagiri (Quelle)
Drive Shot.jpg

Der Top Spin ausgeführt von Jun Misugi

Der Drive Shot, auch druckvoller Distanzschuss oder treffender Top Spin - denn der Schuss ist der gleichnamigen Schlagart aus dem Tennis und Tischtennis nachempfunden - genannt ist einer der bekanntesten Techniken von Tsubasa und stammt eigentlich von Roberto. Diesen Schuss erlernt er aus den Aufzeichnungen und Tipps, die ihm Roberto hinterlassen hat.

Beim Top Spin scheint der Ball zunächst im hohen Bogen über das Tor zu fliegen. Aufgrund der gekrümmten Flugbahn ist die Geschwindigkeit des Balls zuerst nicht so schnell. Jedoch ändert sich im letzten Moment seine Flugrichtung und Geschwindigkeit. Er schießt regelrecht auf das Tor herab und senkt sich hinter den Keeper.

Vorteil des Drive Shots ist natürlich, das sich kein Spieler in der Schusslinie befinden kann, da er über die Köpfe der Spieler hinweg fliegt. Hinzu kommt, dass er für einen normalen Torwart nur schwer zu halten ist. Nur wenige gute Torhüter wie Ken Wakashimazu, Gino Hernandez oder Dieter Müller konnten den Drive Shot bisher entschärfen.

Neben Tsubasa beherrschen Jun Misugi, Noboyuki Yumikura, Juan Diaz und Mark Owairan diese Technik.

Es existieren noch weitere Varianten des Drive Shots, darunter der Miracle Drive Shot oder der Drive Overhead, die unter anderem auch im Zusammenspiel mit anderen entstanden sind. Die Weiterentwicklung des Drive Shots ist der Flying Drive Shot, welcher nicht nur einen horizontalen Rotationseffekt hat, sonder auch einen vertikalen.

Die Grundlagen des Drive ShotsBearbeiten

Drive Shot Grundlagen.jpg

Grundlagen des Drive Shots

Um den Drive Shot richtig ausführen zu können, sind zwei wichtige Schritte nötig:

Zuerst muss man den Körper weit über den Ball legen, damit er nicht wie natürlich nach oben (über das Tor) hinweg fliegt.

Der zweite Schritt ist das schwierige an dieser Technik, den Ball mit dem „Drive Rotation Effect“ zu versehen. Man muss ihn also einem sehr starken Vorwärtsdrall geben, so dass er schnell und scharf genug ist, um zu gewährleisten das sich der Ball hinter dem Torwart ins Netz senkt. Das ist natürlich viel schwieriger als seitlich angeschnittene Schüsse wie ein Bananenschuss, desen Flugbahn die Form einer Kurve oder Banane hat.

Ohne weiteres ist der Drive Shot also nicht zu erlernen, da er eine Menge Übung erfordert. Selbst Tsubasa brauchte lange um ihn richtig zu beherrschen (mehrere Übungsversuche und 2 in offiziellen Spielen gegen Azumaichi und Hanawa) und konnte ihn erst im Viertelfinale des Mittelschulturniers gegen Hirado vollenden.

Wie der Top Spin entschärft werden kannBearbeiten

Müllers One Hand Catch.jpg

Müller entschärft den Top Spin

Um den Top Spin zu entschärfen, muss der Keeper zuerst möglichst nah an der oder am besten auf der Torlinie stehen. Denn anders als bei normalen Schüssen, fliegt der Top Spin über den Keeper hinweg.

So hat der Schütze einen Vorteil, je weiter der Keeper vor dem Tor steht. Danach muss der Torwart sehen in welche Ecke der Ball geht und auf der Torlinie verbleiben, um ihm noch fangen zu können.

Der letzte Schritt ist dem Drehmoment also dem Drive Rotation Effect des Schusses entgegen zu wirken. So kann man beispielsweise wie Wakashimazu mit dem Rücken zum Ball stehen, ihn mit einer Drehung der Rotation des Balls entgegenwirken und schnell mit einer Hand (Shuto Defense) wegschlagen. Gino Hernandez konnte diesen Schuss sogar mit beiden Händen fangen. Zuerst fing er ihn mit einer Hand und nahm die andere zu Hilfe um die Drehung zu stoppen. Die ungewöhnlichste Variante den Ball zu stoppen, zeigte allerdings Dieter Müller, der den Ball mit einem hohen Sprung und nur einer Hand entschärfen konnte.

VariantenBearbeiten

Phönix Drive Shot.png

Der Phönix Drive Shot

Phönix Drive ShotBearbeiten

Der Phönix Drive Shot ist eine Variante des Drive Shots, welcher im Halbfinale des 16. Mittelschulturniers entstand. Mit diesem gelang Tsubasa das 3:2-Siegtor gegen die Furano Mittelschule. Nachdem Matsuyama kurz vor Schluss den Ausgleich erzielt hatte, gab Tsubasa sofort nach dem Wiederanpfiff seinen Schuss ab. Dieser hatte die Gestalt eines Phönix, machte eine scharfe Kurve und prallte zuerst am Torpfosten ab, schlug auf dem Boden auf und sprang von dort ins Tor.

Miracle Drive ShotBearbeiten

Der Miracle Drive Shot ist eine der Varianten des Drive Shots. Er entstand in der Verlängerung im Finale des 16. Mittelschulturniers mit dem Tsubasa das 4:3 und damit die erstmalige Führung für die Nankatsu Mittelschule erzielen konnte. Dabei schnitt Tsubasa, da er den Ball über seinem Rücken zuerst nicht sehen konnte, sehr stark an. Anders als der normale Drive Shot flog dieser Ball ziemlich tief. Er machte eine horizontale Kurve, kam auf dem Boden auf, änderte dann radikal die Richtung und sprang von dort ins Tor.

Drive OverheadBearbeiten

Flying Drive Shot.png

Der Flying Drive Shot von Tsubasa

Flying Drive ShotBearbeiten

Der Flying Drive Shot ist die Weiterentwicklung des Drive Shoots. Bei dieser Technik hat der Ball nicht nur einen horizontalen Effet, sondern auch einen vertikalen. Zum ersten Mal tritt der Flying Drive Shot auf als Tsubasa damit im Spiel um die brasilianische Meisterschaft die 2:1-Führung für FC Sao Paulo gegen Flamengo erzielen konnte.

Neben Tsubasa beherrschen Carlos Santana, Natureza und Jun Misugi diese Technik.

Nidan Flying Drive ShotBearbeiten

QuellenBearbeiten

  • Captain Tsubasa (Manga), Band 15 (Kapitel 56); Band 18 (Kapitel 67); Band 20 (Kapitel 74); Band 21 (Kapitel 77)
  • Captain Tsubasa (Manga), Band 28 (Kapitel 91); Band 34 (Kapitel 103); Band 36 (Kapitel 108)
  • World Youth, Band 2 (Kapitel 7); Band 18 (Kapitel 63)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki