FANDOM


Die letzte Chance
Allgemeines
Episode Nr.:

9

Japanische Erstausstrahlung:

08.Dezember 1983

Deutsche Erstausstrahlung:

19. Oktober 1995

Inhalt
Kapitel im Manga:

Captain Tsubasa, Kapitel 8

Ereignis:
Hauptcharaktere:

Nachdem Genzo Wakabayashi den 2:1-Führungstreffer für Shutetsu erzielte, war nun Nankatsu gefordert. Taro Misaki und Tsubasa können wenig später zumindest zum 2:2 ausgleichen und das Spiel endet damit unentschieden.

InhaltBearbeiten

Nach der abermaligen Führung Shutetsus zum 2:1 durch Wakabayashi muss die Nankatsu Grundschule erst einmal ausgleichen um im Spiel bleiben zu können. Taro fühlt sich als Teil der Mannschaft für das Tor verantwortlich. Er will nicht, dass seine Kameraden denken, er sei an einer Niederlage schuld. So bringt er sich mehr ins Spielgeschehen ein und kombiniert hervorragend mit Tsubasa. Doch Genzo weist seine beiden Vordermänner Shimada und Nakamoto an, die Beiden zu decken. Nankatsu kann aufgrund ihrer anderen Spieler weiter angreifen. Wakabayashi ahnt eine Flanke von Iwami auf Tsubasa oder Misaki voraus und fängt diese ab.

Shutetsu kann abermals angreifen. Ishizaki glaubt, die Shutetsu würden wieder die Käfigtaktik verwenden, doch stattdessen greifen sie weiter an. Nach einem Passspiel bekommt Izawa den Ball, welchen er zu Taki spielt. Taki dribbelt und gibt an Kisugi weiter. Diesem stellt sich die Nankatsu-Abwehr, mit Oda Kazuo und einem anderen Spieler, entgegen. Kisugi gibt aus der Not heraus zu Izawa ab, welcher aufs Tor schießt. Taro, der bis vors eigene Tor gelaufen ist, kann den Torschuss gerade so abfangen. Danach greift er gemeinsam mit Tsubasa erneut an. Die beiden Spieler dringen mit Hilfe ihres guten Kombinationsspiels in den gegnerischen Strafraums ein. Dort passt Misaki den Ball dann zu Tsubasa, welcher wiederum Taro anspielt. Genzo täuscht sich, da er denkt, Taro würde schießen. Taro verlädt Wakabayashi und spielt den Ball im letzten Moment zu Tsubasa. Frei vor dem Tor kann dieser zum 2:2 einköpfen. Die Shutetsu sind erst einmal niedergeschlagen. Wieder einmal motiviert sie Wakabayashi, das Spiel nicht aufzugeben, da er das Spiel mit ihnen gewinnen will.

In der restlichen Zeit des Spiels gibt es ein Kampf um den Ball. Beide Mannschaften greifen abwechselnd an. Nankatsu kann den Ball erobern und nachdem Misaki den Ball hoch vors Tor schoss, kommt es Sekunden vor dem Schlusspfiff zu einem letzten Zweikampf in der Luft zwischen Tsubasa und Genzo. Der Ball geht dabei jedoch nicht ins Tor und die Partie endet unentschieden.

Beide Schulen und Mannschaften sind damit die Gewinner des Schulturniers. Genzo und Tsubasa geben sich die Hände und werden Freunde. Beide Mannschaften werden von den Zuschauern bejubelt und Nankatsu verliert ihren Ruf als Verlierermannschaft. Laut Roberto, hat Tsubasa noch einen weiten Weg vor sich, um Fußballprofi zu werden.

ZitateBearbeiten

Taros Vater (nach dem er Taro spielen sieht) : "Ahnt ich's doch. Nur zusehen kann der Junge einfach nicht. Immer muss er sich gleich unter die Spieler mischen."

HintergrundinformationenBearbeiten

Unterschiede zwischen Manga und AnimeBearbeiten

ÜbersetzungsfehlerBearbeiten

AnimationsfehlerBearbeiten

SonstigesBearbeiten

  • der letzte Angriff der zum 2:2 von Tsubasa und Misaki führt, wird im Anime von 2 Minuten auf 6 Minuten ausgedehnt.

QuellenBearbeiten

VerweiseBearbeiten

Fernsehserie
Vorherige Episode:
Ein perfektes Duo
Captain Tsubasa Nachfolgende Episode:
Ein langer Weg nach Brasilien

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki