FANDOM


Der Fußball ist mein bester Freund
RobertoBall.JPG
Allgemeines
Episode Nr.:

4

Originaltitel:

ボールは友だち

Romanisiert:

BOORU wa tomodachi

Übersetzung:

The Ball Is Our Friend!

Japanische Erstausstrahlung:

03. November 1983

Deutsche Erstausstrahlung:

12. Oktober 1995

Inhalt
Kapitel im Manga:

Captain Tsubasa
Band 1 Kapitel 3 & 4

Hauptcharaktere:

Roberto zeigt den Mitgliedern der Mannschaft sich richtig mit dem Ball anzufreunden, nebenbei bereitet diese sich auf das Schulturnier gegen Shutetsu vor.

InhaltBearbeiten

Die Mannschaft der Nankatsu-Grundschule trainiert weiter eifrig für das Schulturnier. Doch leider lässt ihre Kondition und ihr Ballgefühl dabei zu wünschen übrig. Roberto hat dafür eine Lösung! Sie müssen sich mit dem Ball anfreunden. Das bedeutet das sie ihn überall hin mitnehmen und mit ihm so viel Zeit wie möglich verbringen müssen. Sie müssen überallhin dribbeln, was nach dem Training zu einigen (peinlichen aber auch witzigen) Begebenheiten führt (z.B. rollt Ishizaki der Ball in ein fremdes Haus).

Die Mannschaft sieht sich ein Spiel zwischen Shutetsu und Mizukoshi im Stadion von Shutetsu an. Dabei treffen sie auf Hanji Urabe der sich dies ebenfalls ansieht um Daten zusammeln, damit er diese schlagen kann. Ishizaki stellt Tsubasa die wichtigsten Mitglieder der Mannschaft Shutetsus vor, auf die er acht geben muss. Den Ausputer Shingo Takasugi, den Spielmacher Mamoru Izawa, den Flügelstürmer Taki Hajime und den Mittelstürmer Teppei Kisugi. Doch zu ihrer Überraschung steht Wakabayashi nicht im Tor. Urabe erklärt ihnen, dass Wakabayashi ein Spezialtraining absolviert, wofür er angeblich sogar die Schule schwänzen soll. Dieser trainiert inzwischen wie verrückt und hält dabei sogar die Schüsse von Mittel- oder Oberstufenschülern.

Roberto gibt Tsubasa inzwischen ein spezielles Training, da er ihm richtigen Fußball beibringen will, wie er in Brasilien gespielt wird. Als die restlichen Mannschaftsmitglieder dies bemerken, wollen sie auch eines. Deswegen kommt auch bald keiner mehr zu spät mit dem Ball zur Schule.
Einen Tag vor dem Schulfest gibt Roberto Tsubasa ein letztes spezielles Training. Er soll ins Tor und Schüße Robertos halten. Durch die Übung soll er merken an welche Schüße ein Torwart leichter oder schwerer herankommt und halten kann. Tsubasa begreift das ziemlich schnell und hält Robertos letzten Schuß.

Nach dem Training treffen Roberto und Tsubasa kurz auf Taro Misaki und seinen Vater, die gerade neu in der Stadt angekommen sind. Taros Vater ist Maler, zieht deswegen durchs ganze Land und so verschlägt es ihn mit seinem Sohn auch nach Shizuoka.

ZitateBearbeiten

Roberto: "Der Ball muss für euch wie eine Freundin sein."

Die Nankatsu-Schüler: "Wie eine Freundin?"

Roberto:"Naja, vielleicht seid ihr dafür noch etwas zu jung. Ihr müsst euch mit dem Ball anfreunden."


HintergrundinformationenBearbeiten

Unterschiede zwischen Manga und AnimeBearbeiten

ÜbersetzungsfehlerBearbeiten

Grober Übersetzungsfehler der Namen in den deutschen Version des Zeichentricks und des Mangas:

In Japan werden Personen stehts erst mit Nachnamen und dann mit Vornamen angeredet (z.B. Ozora Tsubasa) Diese Anrede wird aber für die Namen im Deutschen von: Izawa, Taki und Kisugi beibehalten. Diese heißen hierzulande:

  • Izawa Mamuro anstatt Mamoru Izawa
  • Taki Hajime anstatt Hajime Taki
  • Kisugi Teppei anstatt Teppei Kisugi

Außerdem wird Shingo Takasugi in der deutschen Version als Shimada Ueda bezeichnet.


Lustiger Übersetzungsfehler:

In der japanischen Fassung wundert der Direktor der Nankatsu Grundschule sich, warum auch die Fußball-AG sogut in Form ist und nicht aufgab. In der deutschen wundert er sich, wo Fane (Sanae), die während des Schulfestes Unruhe gestiftet haben soll, abgeblieben ist. Diese feuert die Fußball-AG an.

AnimationsfehlerBearbeiten

  • Es fehlt das Kreuzchen auf Urabes Stirn

SonstigesBearbeiten

AuftritteBearbeiten

CharaktereBearbeiten

MannschaftenBearbeiten

QuellenBearbeiten


Fernsehserie
Vorherige Episode:
Anstoß für die Zukunft
Captain Tsubasa Nachfolgende Episode:
Wo ist der Rivale?


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki