FANDOM


Film 3 Poster
Captain Tsubasa: Asu ni Mukatte Hashire! (jap. キャプテン翼 明日に向って走れ!, Kyaputen Tsubasa Asu ni mukatte hashire!; übers. „Rennt und erreicht eure Zukunft!“) ist der Titel des dritten Films zum Anime Captain Tsubasa. Der 35-minütige Spielfilm wurde von Tsuchida Productions und Group TAC unter der Regie von Tatsuya Okamoto und Noriyoshi Nakamura produziert und kam in Japan am 25. März 1986 in die Kinos. Nach dem Finale zwischen Nankatsu und Toho im 16. Mittelschulturnier trainiert die japanische Jugendnationalmannschaft für die Europa-Tour.

HandlungBearbeiten

Nach dem Finale zwischen Nankatsu und Toho des 16. Mittelschulturniers werden, welches in einer Rückblende gezeigt wird, reisen alle nominierten Spieler mit dem Zug zu einem Trainingsspiel an, um für die Europa-Tour und das nächste Turnier zu üben. Es sind allerdings alle bekannten Stars u.a. Taichi Nakanishi, Jun Misugi sowie die Betreuerinnen Sanae Nakazawa, Kumi Sugimoto und Yayoi Aoba vertreten, welche sich das Spiel ansehen. Auf dem Sportplatz angekommen, sehen Tsubasa und die anderen dass Genzo Wakabayashi im Tor steht und mehrere Schüsse hält. Dabei erinnern sich Trainer Tatsuo Mikami und Munemasa Katagiri an die Spiele zwischen des europäischen All-Star-Teams gegen Musashi. Dann wird das Trainingsspiel angepfiffen. Tsubasa stürmt auf Wakabayashis Kasten zu und erinnert sich dabei wie er Genzo kennengelernt hat. In Rückblenden wird der Kampf um den Fußballplatz der Stadt Nankatsu, ihre erste Begegnung, dem Spiel zwischen der Nankatsu Grundschule und der Shutetsu Grundschule und der Zusammenschluss der Mannschaften zum FC Nankatsu gezeigt. Nach der Rückblende, will Tsubasa seinen Drive Shot auf das Tor abfeuern, jedoch kann Hyuga den Ball über das Tor lenken. Ein wenig später machen die Spieler eine Pause und fragen sich, ob Taro Misaki noch erscheinen wird. Kurz darauf geht es weiter. Ishizaki ist im Ballbesitz und spielt einen Pass auf Soda, der seinen Kamisori Shot abfeuert. Diesen Ball hält Genzo jedoch locker und wirft den Ball zu Sano und Jito zu. Sie versuchen gegen Ken Wakashimazu zu punkten, der den Ball jedoch mit seinem Karatetricks halten kann. Der Ball gelangt wieder zu Tsubasa, welcher den Drive Shot diesmal gegen die Latte schießt. Misaki, der endlich angekommen ist, spielt Tsubasa den Ball zu und wird gleich darauf von allen begrüßt. Er sagt, dass er Karl-Heinz Schneider getroffen hat, welcher der Mannschaft ausrichtet, dass die europäische Auswahl auch Turnier teilnehmen und gewinnen will. Misaki kommt nun für Ryo Ishizaki ins Spiel und er kann Shun Nitta den Ball abnehmen und stürmt nach vorn wobei er Jito ausweicht. Hyuga stürmt auf ihn zu. Dabei erinnert sich Misaki an alte Zeiten, wie er mit Tsubasa ein Tor gegen Wakabayashi erzielt hat. Nachdem er Hyuga ebenfalls ausweichen kann, spielt er einen Pass auf Tsubasa. Dieser vollführt wieder einen Drive Shoot, welchen Genzo dieses mal nicht halten kann. Damit endet dieser Film!

CastBearbeiten

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki