Captain Tsubasa Wiki
Alle Beitragenden
• 6/19/2014

Module neben den Artikel-Inhalten nötig?

Hallo Staff, ich möchte hier einen Vorschlag zur Änderung des Seiten-Layouts unterbreiten.

Mir fällt auf, dass in den Artikeln der Platz für die eigentlichen Informationen deutlich zu schmal ausfällt. Insbesondere, wenn die Artikel Tabellen enthalten, entstehen in diesen oft unschöne und unnötige Zeilenumbrüche, die man nach einer Änderung korrigieren könnte. Auch ist es so, dass Bilder, Tabellen etc. sich teilweise unstrukturiert wirkend zu den Templates anordnen (Siehe: U16 Argentinien). Mit einer Verbreiterung des Platzes für den primären Inhalt könnte man dem entgegenwirken. Zudem wirkt das jetzt mit der Fülle der Informationen auf den ersten Blick überladen und lenkt vom eigentlichen Artikel ab. Es ist nicht so, dass ich die rechtsseitigen Module ("Letzte Aktivitäten", "Bilder", "Live-Chat") überflüssig finde, aber ich denke, dass es ausreichen sollte, würden diese lediglich auf der Hauptseite vorzufinden sein. Der Informationsgehalt, den diese Module spenden, wird ja nicht größer, wenn man durch die Artikel surft. Insbesondere Gästen, die nicht aktiv an diesem Wiki mitarbeiten, dürfte es relativ egal sein oder gar stören, mit jedem Skip abermals zu lesen, wer wann was zuletzt bearbeitet hat. Den Schwarzen Button "Chat starten" aus dem Live-Chat-Modul könnte man ja im Header neben dem Button "Diskussion" platzieren, sofern das so umsetzbar ist.

0 3
  • Zustimmen
  • Antworten
0
• 6/22/2014

Boxen, wie letzte Änderungen und CommunityCorner (um die Gemeinschaft zu organisieren und zu informieren) sind automatisch eingebunden, LiveChat, Forenbeiträge können aktiviert werden. Richte dich dann an den Wikia-Staff solltest du diese Tools nutzlos finden. Solche Tools sind meiner Meinung nach wichtig, die letzten Änderungen sind gerade wichtig wenn es darum geht Spammer oder Vandalisten ausfindig zu machen oder um Sachverhalte zu korrigieren sollten diese zu einem Falschen Wahrheitsgehalt korrigiert worden sein. (Beispielsweise, dass Müller für Köln gespielt hat, was bei Tsubasa.de steht, aber rein gar nicht stimmt). Das Problem ist, eher dass die Boxen in den Artikeln kleiner werden müssen, bzw. müssen wir eine ordentliche Lösung finden. Vom englischen Wiki zu kopieren halte ich auch keine Lösung. Bin selbst nicht hundertprozentig mit den Boxen zu frieden gerade, da z.b. Sachen wie die jap. Schreibweise aus Charakterboxen verbannt wurde. Die anderen Namen kann man weiterhin gesondert erfassen. Außerdem sind einige der Boxen (siehe Turnier, Spiele) auch noch gar nicht überarbeitet. Falls du aber den Wikipedia-Stil bevorzugst, rate ich dir MonoBook in deinen Einstellungen zu ändern und dort zu sehen, wie du damit zurecht kommst.

0
• 6/23/2014

Danke für die Hinweise, so weiß ich dann schon mal besser bescheid.

Du erwähntest Tsubasa.de, da habe ich mich auch schon mal umgesehen, war mir aber nicht sicher, inwieweit ihr da eine Partnerschaft unterhaltet und es okay geht, diese Seite als (Bild-)Quelle zu nutzen. Zumindest, dass man schon mal die vielen hier noch nicht gelisteten Spieler einmal tabellarisch aufführt und dann anhand von Primärquellen Artikel draus anfertigt. Könntest du mich da auf den Stand der Dinge bringen, bevor ich da irgend jemanden auf die Füße trete?

Mfg

0
• 6/23/2014

Diese Freundschaft besteht insofern, darin dass ich zwei der Admins kenne (auch persönlich schon getroffen) und wir Tsubasa.de auch unterstützen, da es einer der ersten dt. CT-Webseiten war. Sie weisen auch unter Webseiten auf uns hin. Sofern es mich betrifft verwende ich meist gern eigene, geschossene Bilder. Du siehst, dass es Bilder bei vielen Spielern (z.b. den HSVlern oder Mailändern) nicht wirklich so bzw. klein auf der Webseite gibt. Allerdings verwende ich, sofern ich was auch nicht selbst gesammelt hab, ein paar Daten von Tsubasa.de. Vieles kommt jedoch aus dem Datenbuch 3109 Nichi Senkiroku. Man könnte jedoch die Spielerübersicht z.b. mit Hilfe der Webseite weiter vervollständigen.

Beste Grüße

Schreibe eine Antwort...